top of page

PULS-Camp 2023

Unser Sommerferiencamp zum Thema Ehrenamt in Charlottenburg-Wilmersdorf ist zu Ende



In der ersten Sommerferienwoche ist bei den meisten Schüler*innen Ausschlafen, Entspannung und Nix-tun angesagt. Nicht so bei den Teilnehmenden des diesjährigen PULS Camps Charlottenburg-Wilmersdorf. 11 junge Menschen nutzten die Gelegenheit vom 16.7. bis zum 21.07. Orte des Engagements im Bezirk kennenzulernen und verschiedene Ehrenämter auszuprobieren.

Jeden Morgen startete die gesamte Gruppe mit einem gemeinsam zubereiteten Frühstück in der Camp-Basis, dem Jugendclub Heckerdamm. Danach ging es für die Teilnehmenden in ihre jeweiligen Einsatzstellen. Das Besondere: Zu Beginn des Camps wurden alle Einrichtungen vorgestellt und die Jugendlichen entschieden selbst, welche Einsatzstellen sie besuchen wollten.

Die Jugendlichen haben u.a. bei Laib & Seele Essen sortiert, in der Caritas-Wärmestube am Bundesplatz warme Speisen ausgegeben, einen Spielenachmittag für Kinder aus der Erstaufnahmeeinrichtung Forckenbeck organisiert, Fairen Handel kennengelernt, mehrere Outdoor-Sitzgelegenheiten gebaut und sich in Seniorenheimen des Bezirks engagiert. Mit der Motivation und Tatkraft der jungen Menschen hatten die Einsatzstellen die Möglichkeit mal die Projekte anzugehen, für die im normalen Tagesgeschehen zeitliche und personelle Ressourcen fehlen. So wurden Bäume beschnitten, Fußleisten gestrichen, aufgeräumt und repariert.


Neben dem Mithelfen in verschiedenen Einsatzstellen, sollte jedoch auch der Spaß nicht zu kurz kommen: Wir waren gemeinsam im Waldhochseilgarten Jungfernheide, beim Bowlen und im Escape Room.


Die Jugendlichen haben sich in den verschiedensten Ehrenämtern ausprobiert und dabei ihre eigenen Stärken kennengelernt. Ziel des Camps war es, dass die Teilnehmenden Einblicke in Lebenswelten erhalten, die nicht unbedingt Teil ihres Alltags sind. Dabei sind die Jugendlichen in Kontakt mit Menschen und ihren Lebensrealitäten gekommen, die zwar in der gleichen Stadt, aber dennoch in anderen Welten leben. Zudem freuen wir uns natürlich, wenn sich einige der Teilnehmenden weiterhin engagieren möchten und unterstützen dabei gern.


Wir möchten uns unbedingt bei allen Teilnehmenden sowie allen Einsatzstellen im Bezirk bedanken, die diese Woche so unvergesslich gemacht haben! Bei so viel positiver Energie freuen wir uns schon jetzt auf das Camp im nächsten Jahr!


Eurer Team JE

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page